Saison 2019/2020 B-Klasse


Vorzeitiges Saison-Ende

Durch die Corona-Situation wurde die diesjährige Saison zuerst unter-, später dann abgebrochen. Wir beenden die Saison auf einem ausgezeichneten 4. Platz. Die Artikel zu den einzelnen Runden findet ihr unten, hier geht es zu den Detail-Ergebnissen auf der Verbandsseite.

6. Runde

In der 6. Runde waren wir der hohe Favorit gegen die 4. Mannschaft aus Haar. Es ging auch erfolgreich los, sowohl Matthias Eberspächer an Brett eins als auch Stefan Lachenmaier an Brett drei konnten Fehler ihrer Gegner ausnutzen und so für eine 2:0 Führung sorgen. Jörg Gerstenberg an Brett drei legte kurze Zeit später mit einem remis nach, und Elke Kast sorgte mit einem Sieg an Brett acht für einen eigentlich beruhigenden 3,5-0,5 Vorsprung.

Eigentlich. Denn die restlichen Bretter sahen nicht besonders vielversprechend aus. Sascha Seeliger stand klar schlechter, Jürgen Dreisch schien mit seinem Angriff auf den gegnerischen König nicht weiterzukommen, auch bei Thomas Post und Bernward Klocke war die Stellung höchst unklar. Doch dann machten die Haarer uns einige Geschenke. Bernward Klocke überraschte an Brett zwei seinen Gegner mit einem Grundlinienmatt und sorgte somit doch unerwartet plötzlich für den Mannschaftssieg.

Sascha Seeliger ließ ein Freibauernpaar marschieren, das für genügend Unruhe bei seiner Gegnering sorgte, so dass sie etwas überraschend sein remis-Angebot annahm. Thomas Post konnte in einer offenen Stellung die Dame seines Gegners gegen Turm und Figur gewinnen und die dadurch ebenfalls entstandene Königsjagd auf offenem Feld schließlich in weiteren und entscheidenden Materialgewinn ummünzen. Auch Jürgen Dreisch hatte noch einmal Gewinnchancen, musste am Ende aber doch den Punkt seinem Gegener überlassen.

Somit endete der Kampf sicherlich in dieser Höhe nicht ganz verdient mit 6-2 für uns und wir hoffen nun, mit dem Abstieg nichts mehr am Hut zu haben.

Alle Ergebnisse der 6. Runde.

5. Runde

Nach 5 Runden liegen wir mit 5 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. In der 5. Runde gabe es einen überraschenden 4,5 - 3,5 Sieg gegen die 4. Vertretung des MSA Zugzwang. Nach genau einer Stunde gingen wir 1-0 in Führung, da Bernward Klocke an Brett eins einen kampflosen Sieg einfuhr. Es entwickelte sich danach ein spannender Mannschaftskampf, dessen Ausgang lange unklar blieb.

An Brett vier und Brett zwei steuerten Sascha Seeliger und Stefan Lachenmaier jeweils einen halben Punkt bei. Nach einem weiteren remis durch Thomas Post an Brett sieben und einem Sieg von Jörg Gerstenberg an Brett drei klang der Zwischenstand von 3,5 - 1,5 recht verheißungsvoll, doch waren die restlichen Stellungen weiter offen. Nach den Niederlagen von Georg Holzner an Brett sechs und Jürgen Dreisch an Brett acht glich Zugwang auch noch einmal aus. Doch Klaus Huber an Brett fünf konnte seine zwei Mehrbauern in einen Sieg und damit zum Mannschaftssieg verwandeln. 

In der 6. Runde reisen wir als Favorit nach Haar und hoffen, dort dem Klassenerhalt einen ganz großen Schritt näher zu kommen.

Alle Ergebnisse der 5. Runde.